YOL – Der Weg ins Exil

Verhaftet, Befreit und Gefeiert.
„Yol - der Weg ins Exil - das Buch” beschreibt die spannende Geschichte der Begegnung des Schweizer Filmproduzenten Edi Hubschmid mit Yilmaz Güney in der Zeit von 1980 bis 1984. Das Buch erzählt, wie Yilmaz Güney sich aus dem Gefängnis in der Türkei in die Schweiz befreit und mit Hilfe engagierter Personen den Film YOL in Frankreich fertigstellen und im Mai 1982 die Goldene Palme entgegennehmen konnte. Diese Publikation ist das 1. Buch über Yilmaz Güney in deutscher Sprache. Die sorgfältige Übersetzungen auf Türkisch und Kurdisch besorgte Huzên Duzen. Es kann in diesen drei Sprachen in jeder Buchhandlung oder Buch-Online-Shop, wie z.B Amazon, bestellt werden. Den Buchtitel in die Suchmaschine eingeben und den besten (preisgünstigsten) Versand wählen.

Online Bestellungen
Schweiz:   buchhaus.ch, exlibris.ch, cede.ch, billigbuch.ch, etc.
Deutschland:   thalia.de, osiander.de, amazon.de
Österreich:   www.morawa.at

ISBN
Deutsch: 978-3-9524751-2-6
Türkisch: 978-3-9524730-2-3
Kurdisch: 978-3-9524730-4-7

Was geschah danach?

2. Teil der Reihe
Mit den Menschen, den Firmen und dem Film „Yol“. Verfügbar ab 2021.

Mehr Infos zum Buch

Ca. 220 Seiten, farbig & s/w, ab Ende Februar 2017 überall im Buchhandel und im Internet (weltweit) erhältlich. Jetzt bestellen.

Vorspann

Als noch junger Filmproduzent war ich in den Jahren 1980 und 1981 öfters in der Türkei unterwegs und durch die Koproduktion mit der Güney-Film, Istanbul, in Kontakt mit der türkischen Filmszene - insbesondere mit Yilmaz Güney, der zu jener Zeit im Gefängnis von...

Vorwort

von Xavier Koller
Yilmaz Güney hatte ich persönlich nie kennen gelernt. »Sürü« war meine erste Begegnung mit ihm – über die Leinwand. Dessen starke Bilder blieben in meinem Gedächtnis hängen. Da war ein starker, kluger Kopf am Werk, dachte ich mir. Cactus Film...

Cannes wird 70

Yilmaz Güney würde dieses Jahr seinen 80-sten Geburtstag feiern. Im rahmen des 70-Jahr Jubiläums des Filmfestivals Cannes 2017 wird der Film Yol wieder aufgeführt.

Eine lange Reise nach Kurdistan

Edu Hubschmids Buch „YOL“ erscheint auf kurdisch und türkisch
Vor 35 Jahren feierte der Spielfilm «Yol» Kinopremiere und wurde 1982 in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet. Das Flüchtlingsdrama, von Schweizern produziert, verhalf Regisseur Yilmaz Güney zu Weltruhm. Nun hat Produzent Edi Hubschmid die bewegten Jahre um ...

Knatsch um Cannes Preisträger

Als noch junger Filmproduzent war ich in den Jahren 1980 und 1981 öfters in der Türkei unterwegs und durch die Koproduktion mit der Güney-Film, Istanbul, in Kontakt mit der türkischen Filmszene – insbesondere mit Yilmaz Güney, der zu jener Zeit im Gefängnis von Isparta saß.